Datenschutzerklärung

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Internetseiten. Da uns der Schutz Ihrer persönlichen Daten wichtig ist, möchten wir Sie nachfolgend ausführlich über den Umgang mit diesen informieren. Die gesetzlichen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), des Telemediengesetzes (TMG) und andere datenschutzrechtliche Vorschriften werden von uns selbstverständlich beachtet.

Datenerhebung und Verarbeitung

Die Benutzung dieser Webseiten ist ohne die Angabe personenbezogener Daten grundsätzlich möglich. Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn sie uns diese freiwillig mitteilen, wie z.B. unter Kontakt. Sollten Sie uns personenbezogene Daten übermitteln, so werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben, nur für den Zweck verwendet, wofür sie übermittelt wurden (z.B. Kontaktaufnahme) und schnellstmöglich gelöscht.

Beim Zugriff auf diese Webseiten werden automatisch Protokolldaten auf dem Server erstellt. Ihre IP-Adresse wird dabei nicht gespeichert, sondern anonymisiert. Wir haben keine Möglichkeit, über die Protokolldaten einen Personenbezug herzustellen. Neben der anonymisierten IP-Adresse wird die aufgerufene Seite mit den Namen der angeforderten Dateien, Datum und Uhrzeit des Zugriffs sowie der verwendete Browsertyp gespeichert. Diese Informationen ermöglichen uns keine Rückschlüsse auf Ihre Person und werden nur intern zur Erkennung und Behebung von technischen Störungen zum Betrieb unserer Webseiten verwendet. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben und regelmäßig (täglich) automatisch gelöscht.

Verwendung von Cookies und Web-Beacons

Cookies sind Textdateien, die beim Besuch von Webseiten auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse über die Benutzung der Webseite ermöglichen. Web-Beacons sind unsichtbare Grafiken, wodurch Informationen wie der Besucherverkehr und Klicks auf diesen Seiten ausgewertet werden. Dabei wird zwischen Erstanbieter- und Drittanbieter-Cookies unterschieden. Erstanbieter-Cookies sind die, die vom Betreiber einer Webseite gesetzt werden. Drittanbieter-Cookies sind die, die von angeschlossenen Partnern einer Webseite gesetzt werden.

Auf diesen Websites wird ein Erstanbieter-Cookie gesetzt. Dieser dient nur dazu, die am oberen Rand jeder Webseite erscheinende Cookie-Informationsleiste nach einem Klick auf die OK-Schaltfläche auszublenden.

Drittanbieter-Cookies und Web-Beacons

Auf diesen Webseiten werden, auf Basis vorhergehender Besuche, relevante Anzeigen von Drittanbietern, einschließlich von Google Inc. geschaltet. Dabei werden Cookies und Web-Beacons eingesetzt. Diese ermöglichen Google und seinen Partnern die Anzeigenschaltung auf Basis der Besuche auf unseren und anderen Webseiten im Internet. Über die Verwendung von Cookies zur Anzeigenschaltung durch Google können Sie sich auf den folgenden Seiten informieren.

Durch die Anzeigenschaltung mit Cookies und Web-Beacons können auch Daten gesammelt werden. Die mit Cookies und Web-Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Webseiten inkl. Ihrer IP-Adresse und die Auslieferung von Werbeformaten werden an Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Über die Datennutzung durch Google bei der Nutzung dieser Website können Sie sich auf den folgenden Seiten informieren:

Sie können die Verwendung der Cookies für personalisierte Werbung deaktivieren, indem Sie die Anzeigeneinstellungen entsprechend einrichten. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter https://www.google.de/policies/technologies/ads/. Alternativ können Sie die Webseite http://www.aboutads.info aufrufen, um die Verwendung von Cookies für personalisierte Werbung durch einen Drittanbieter deaktivieren zu können.

Auf diesen Webseiten werden Anzeigen von weiteren Drittanbietern und Werbenetzwerken geschaltet, wofür ebenfalls Cookies verwendet werden. Sie können auf den Webseiten der Anbieter die Cookies deaktivieren, sofern der Anbieter oder das Werbenetzwerk diese Möglichkeit anbietet. Eine Liste über Drittanbieter und Werbenetzwerke finden Sie unter https://www.google.com/support/dfp_sb/bin/answer.py?answer=94149. Alternativ können Sie die Webseite http://www.aboutads.info aufrufen, wo sie die Verwendung einiger Cookies für personalisierte Werbung durch einen Drittanbieter deaktivieren können.

Durch die Nutzung dieser Webseiten erklären Sie sich mit der Verwendung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der beschriebenen Art und Weise und für den Zweck einverstanden.

Cookie-Einstellungen und privater Modus im Browser

Sie können die Verwendungen von Cookies durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser relativ einfach kontrollieren und deaktivieren sowie bereits vorhandene Cookies löschen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall eventuell nicht sämtliche Funktionen dieser und anderer Websites nutzen können. 

Eine einfache Möglichkeit, um Cookies nicht zu speichern, ist der private Modus des Browsers, der auch Inkognito-Modus genannt wird. Wenn ein Browserfenster und die Tabs im privaten Modus geschlossen werden, werden automatisch die Cookies der Browser-Sitzung gelöscht. Nachfolgend sind einige Anleitungen zu Cookie-Einstellungen und dem privaten Modus verfügbar.

Privater Modus und Cookie-Einstellungen

Auskunfts- und Widerspruchsrecht

Gemäß den Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes haben Sie ein Recht auf kostenlose Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Sollten Sie Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder Auskunft, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten begehren, wenden Sie sich bitte ebenso wie zum Widerruf erteilter Einwilligungen an die im Impressum hinterlegte Kontaktadresse.

Privater Modus und Cookie-Einstellungen in Firefox

Um eine Browser-Sitzung in Firefox im privaten Modus zu starten, führt man die folgenden Schritte aus.

Wenn das Browser-Symbol in der Taskleiste angeheftet ist

  • Rechtsklick auf das Symbol - Neues privates Fenster öffnen auswählen

Alternativ über das Menü

  • Menü öffnen - Privates Fenster auswählen
Firefox privater Modus über Taskleiste
Firefox privater Modus über Menü

Um die Cookie-Einstellungen in Firefox festzulegen, werden die Datenschutz-Einstellungen aufgerufen. Diese ruft man am einfachsten über die Adresszeile auf, indem man die folgende Adresse aufruft:

  • about:preferences#privacy

Alternativ kann man es über das Menü über EXTRAS - EINSTELLLUNGEN - DATENSCHUTZ aufrufen.

Im Bereich Chronik kann man sehr detailliert Einstellungen vornehmen, die unter anderem die Behandlung von Cookies und den privaten Modus betreffen und nachfolgend erläutert werden. Die Nummerierung bezieht sich auf die Punkte in der Abbildung.

  1. Die Einstellungsmöglichkeiten auf der folgenden Abbildung sind zu sehen, wenn man unter Punkt 1 "nach benutzerdefinierten Einstellung anlegen" wählt.
  2. Wenn man diesen Punkt deaktiviert, werden kein Cookies mehr akzeptiert. In dem Fall kann es passieren, dass man einige Websites nicht in vollem Umfang nutzen kann.
  3. Man kann unter Punkt 2 Cookies akzeptieren und unter Punkt 3 festlegen, dass "Nie" Cookies von Drittanbietern akzeptiert werden. Zu den Drittanbieter-Cookies zählen z.B. die, die von den Werbepartnern einer Website gesetzt werden.
  4. Über die Schaltfläche "Ausnahmen" kann man für die Cookie-Einstellungen Ausnahmen festlegen und z.B. Cookies von bestimmten Anbietern zulassen oder blockieren.
  5. Über die Schaltfläche "Cookies anzeigen" kann man sich anzeigen lassen, welche Cookies im Browser bereits gespeichert sind. Darüber ist es auch möglich, einzelne Cookies oder alle zu löschen.

Eine Anleitung zu diesem Thema ist vom Browser-Entwickler Firefox unter Mozilla Support zu finden (zuletzt kontrolliert 07/2015).

Cookie-Einstellungen in Firefox

Privater Modus und Cookie-Einstellungen in Chrome

Um eine Browser-Sitzung in Chrome im privaten Modus zu starten, führt man die folgenden Schritte aus.

Wenn das Browser-Symbol in der Taskleiste angeheftet ist

  • Rechtsklick auf das Symbol - Neues Inkognito-Fenster auswählen

Alternativ über das Menü

  • Menü öffnen - Neues Inkognito-Fenster auswählen
Chrome privater Modus über Taskleiste
Chrome privater Modus über Menü

Um im Browser Chrome die Cookie-Einstellungen zu ändern, öffnet man die Einstellungen. Die einfachste Möglichkeit ist über die Adressleiste, indem man darüber die folgende Adresse aufruft:

  • chrome://settings/

Alternativ kann man die Einstellungen über das MENÜ (oben rechts) und EINSTELLUNGEN aufrufen.

Hier wählt man den Punkt Erweiterte Einstellungen anzeigen (ganz unten) und im Bereich Datenschutz öffnet man die Inhaltseinstellungen. Im oberen Bereich kann man die Einstellungen wie folgt beschrieben setzen. Die Nummerierung bezieht sich auf die Punkte in der Abbildung.

  1. Über diesen Punkt kann man Cookies generell blockieren. In dem Fall kann es passieren, dass man einige Websites nicht in vollem Umfang nutzen kann. Man kann auch einstellen, dass Cookies nach dem Schließen des Browsers automatisch gelöscht werden.
  2. Aktiviert man den Punkt 2, werden Drittanbieter-Cookies blockiert, wozu auch Cookies von Werbepartnern zählen.
  3. Über die Schaltfläche Ausnahmen verwalten kann man für jeden Cookie eine Regel erstellen, indem man es auf Blockieren oder Zulassen setzt.
  4. Das Anzeigen und Löschen aller bereits gespeicherten Cookies geschieht über Alle Cookies und Websitedaten.

Eine Anleitung zu diesem Thema ist vom Browser-Entwickler unter Google Chrome-Hilfe verfügbar (zuletzt kontrolliert 07/2015).

Cookie-Einstellungen in Chrome

Privater Modus und Cookie-Einstellungen in Internet Explorer

Um eine Browser-Sitzung in Internet Explorer im privaten Modus zu starten, führt man die folgenden Schritte aus.

Wenn das Browser-Symbol in der Taskleiste angeheftet ist

  • Rechtsklick auf das Symbol - InPrivate-Browsen starten auswählen

Alternativ über das Menü

  • Menü EXTRAS öffnen - InPrivate-Browsen auswählen
Internet Explorer privater Modus über Taskleiste
Internet Explorer privater Modus über Menü

Im Internet Explorer werden die Cookie-Einstellungen über die Internetoptionen vorgenommen, die man über den folgenden Weg über das Menü aufrufen kann:

  • EXTRAS - INTERNETOPTIONEN

Im Register Datenschutz kann man über einen Schieberegler die Cookie-Einstellungen festlegen. Über die Schaltfläche Sites kann man für jeden Cookie eine Regel mit Zulassen oder Ablehnen erstellen. Über die Schaltfläche Erweitert kann man die Automatische Cookie-Verwaltung außer Kraft setzen und die Einstellungen für Erstanbieter- und Drittanbieter-Cookies festlegen. Zu den Drittanbieter-Cookies zählen auch die Cookies von Werbepartnern.

Eine Anleitung zu diesem Thema ist vom Browser-Entwickler unter Microsoft-Hilfe verfügbar (zuletzt kontrolliert 07/2015).

Cookie-Einstellungen in Internet Explorer

Privater Modus und Cookie-Einstellungen in Opera

Um eine Browser-Sitzung in Opera im privaten Modus zu starten, führt man die folgenden Schritte aus.

Wenn das Browser-Symbol in der Taskleiste angeheftet ist

  • Rechtsklick auf das Symbol - Neues privates Fenster auswählen

Alternativ über das Menü

  • Menü öffnen - Neues privates Fenster auswählen
Opera privater Modus über Taskleiste
Opera privater Modus über Menü

Um im Browser Opera die Cookie-Einstellungen zu ändern, öffnet man die Einstellungen. Die einfachste Möglichkeit ist über die Adressleiste, indem man darüber die folgende Adresse aufruft:

  • opera://settings/

Alternativ kann man die Einstellungen über das MENÜ (oben links) und EINSTELLUNGEN aufrufen.

Im Bereich Datenschutz kann man die folgenden Cookie-Einstellungen wie folgt vornehmen.

  1. Unter diesem Punkt kann man auswählen, ob Cookies gespeichert, beim Beenden des Browsers gelöscht und generell blockiert werden sollen. Im Falle einer generellen Blockierung kann es passieren, dass einige Websites nicht im vollen Umfang genutzt werden können.
  2. Aktiviert man den Punkt 2, werden Drittanbieter-Cookies blockiert, wozu auch Cookies von Werbepartnern zählen.
  3. Über die Schaltfläche Ausnahmen verwalten kann man für jeden Cookie eine Regel erstellen, indem man es auf Blockieren oder Zulassen setzt.
  4. Das Anzeigen und Löschen aller bereits gespeicherten Cookies geschieht über Alle Cookies und Websitedaten.
Cookie-Einstellungen in Opera

Sonstige Browser

Die Browser besitzen in der Regel eine Hilfe, die man bei geöffnetem Browserfenster über die Taste F1 aufrufen kann. Alternativ kann man über Suchmaschinen im Internet sehr schnell Beschreibungen finden, um die Cookie-Einstellungen zu ändern.